Neuheiten Kataloge Warenkorb Suche Bestellhinweise Kontakt
Second-Hand Charts - Top 20 Newsletter Newsletter-Archiv Impressum
   
 Oriental  Latin  Tango  Frankreich  Gipsy  Soundtracks  Percussion  DVDs / Videos  Deutsche Version
Englische Version
 Electronic  Indien  Italien  Jüdisch  Cuba  Türkei  Mediterranean  Portugal  Brazil 
 Afrika  Hellas  Spanien  UK / Celtic  Sampler  Akkordeon  Ladies only  und mehr... 
     
 
  Kroke - Cabaret of Death

CN10093     € 15,99        Warenkorb 

Datum der Veröffentlichung: 26.10.15

Label: Oriente

 

Mehr von Kroke:
Eden 15,99  Warenkorb 
Eleven Pieces (Notenheft) 12,00  Warenkorb 
Live At The Pit 15,99  Warenkorb 
Out Of Sight 15,99  Warenkorb 
Quartet - Live At Home 15,99  Warenkorb 
Seventh Trip 15,99  Warenkorb 
Ten Pieces To Save The World 15,99  Warenkorb 
The Sounds Of The Vanishing World 15,99  Warenkorb 
Time (Maxi-Single) X
Trio 15,99  Warenkorb 

 

Kroke
Cabaret of Death

"Cabaret of Death" ist eine ungewöhnliche Kroke-CD. Sie ist das Resultat einer Zusammenarbeit mit dem polnischen Regisseur Andrzej Celinski, zu dessen Filmprojekt Kroke die Musik komponiert, arrangiert und eingespielt haben. Es ist aber auch nicht einfach der Soundtrack des Films. Kroke haben die für den Film entstandenen Stücke überarbeitet, neu arrangiert und eingespielt sowie durch neue Aufnahmen ergänzt. So entstand ein eigenständiges Werk, das sich zwar auf den Film bezieht, aber in erster Linie Krokes Auseinandersetzung mit dem Thema widerspiegelt.

CABARET OF DEATH (Kabaret smierci) ist ein halbdokumentarischer Film, der sich mit den Protagonisten der von den Nazis geduldeten bzw. geförderten Unterhaltungskultur in den Konzentrationslagern auseinandersetzt. Er enthält neben Interviews auch Originalaufnahmen und Spielszenen. Regie: Andrzej Celinski, Polen 2012-2014.

Hörbeispiel auf YouTube

"Cabaret of Death" is an unusual Kroke-CD, result of a cooperation with Polish director Andrzej Celinski and his film project. He asked KROKE to compose, arrange and record the film score. Nevertheless, it's not a soundtrack CD. Kroke reworked and rearranged the music, added new pieces and recorded the entire stuff new. So we have a discrete creation which is connected to the film, but also reflects KROKE's very own examination of the topic. CABARET OF DEATH (Kabaret smierci) is a documentary feature film about the protagonists of entertainment culture in Nazi concentration camps. Directed by Andrzej Celinski, produced by Adam Kwiecinski, Poland 2012-14

Musicians:
Jerzy Bawol, accordion
Tomasz Kukurba, viola and voice
Tomasz Lato, double bass

Rubrik: Osteuropa, Polen, Klezmer

 

 Tracks 
 

01

A Monument

03:16

 

02

Play for Life

04:59

03

Ghosts

03:38

04

Celluloid

00:19

05

Buchenwald Hope

08:10

06

Voice

01:13

07

The Train

03:43

08

Theresienstadt Theme

01:34

09

Moving Pictures

02:58

10

Die Moritat von Mackie Messer (Weill/Brecht)

01:57

11

Rubinstein's Coin

04:29

12

The Ramp

00:47

13

Silence

04:01

14

Relief

03:31

 
 
zurück
      [Home]     [Neuheiten]     [Kataloge]    [Warenkorb]    [Suche]    [Bestellhinweise]    [Kontakt]     [Impressum]     E-Mail
       [Top 20]     [Second Hand]     [Newsletter]    [Newsletter-Archiv]     [Sonderangebote]